Impressum  |  

Sie sind hier: 

>> MVV Energie AG  >> Kursinhalt 

Kursinhalt

Yang Stil Kurzform nach Professor "Cheng Man Ching" oder "Zheng Manqing" (1900 -1975)


Tai Chi Chuan (Taijiquan) kann von Frauen und Männern in jedem Alter betrieben werden. Die einzige Voraussetzung für das Erlernen der Bewegungsprinzipien des Taijiquan ist Beharrlichkeit. Sie stellt sich ganz natürlich ein, wenn man Freude am Üben empfindet. Im Prinzip der Weichheit liegt auch die Bedeutung für die Gesundheitspflege, die sich seit dem 20. Jahrhundert bei der Ausübung im Vordergrund steht. In der chinesichen Medizin wird Taijiquan zur Steigerung der Selbstheilungskräfte und zur Krankheitsprofilaxe empfohlen. Über eine Verbesserung der Körperhaltung und die Stimulierung der körpereigenen Qi-Energie bewirkt es eine Stärkung der inneren Organe. Als Weg des Loslassens und Entspannens ist Taijiquan zugleich eine Meditation in der Bewegung. Es hat eine beruhigende Wirkung auf den Geist, fördert Ausgeglichenheit und verbessert das Konzentrationsvermögen. Die sanften, harmonischen Bewegungen entstammen einer Kampfkunst, bei der es nicht um Muskelkraft und Schnelligkeit geht, sondern bei der das Weiche über das Harte siegt. Es ist die Kunst zu kämpfen ohne zu kämpfen.

Druckbare Version